Martina Thanei
Vinschgauerstr. 7
39020 Schluderns
Tel.
348 888 3029
E-Mail
info@martinathanei.com

Biografie

Geboren 1965 in Mals, verheiratet, drei erwachsene Söhne, wohnhaft in Schluderns

Qualifikationen

2011 - 2014 Studium der Erziehungswissenschaften an der Universität Innsbruck mit Abschluss Bachelor of Arts

Thema der Bachelorarbeit: Ästhetische Erfahrungen beim Begleiteten Malen (Qualitative Untersuchung über sinnlich-berührende Erfahrungen beim Begleiteten Malen und synoptische Darstellung zu den Theorien der Ästhetik)
1979 – 1983 Lehrerbildungsanstalt „Josef Ferrari“ – Meran

Zusatzqualifikationen

2014 - 2015 Ausbildung zur Naturprozessbegleiterin und Naturcoach im Bildungshaus Kassianeum Brixen
2007 - 2009 Ausbildung zur Malbegleiterin im Ausdrucksmalen und „Begleiteten Malen“ Atelier Spitzenegg, Hohenems (A) bei Heilgard Bertl und Mariann Linsi
2004 - 2005 Aufbaulehrgang „Der Phantasie auf der Spur – Kreativität und Bildung“ in St. Virgil, Salzburg bei Prof. Margitta Bukovski
2002 – 2003 Basislehrgang „Der Phantasie auf der Spur – Kreativität und Bildung“ in St. Virgil, Salzburg bei Prof. Margitta Bukovski mit anschließendem Praktikum bei der Projektwoche „Märchen, Mythen und Phantastisches“
1997 - 2000 Berufslehrgang für Entwurf und Gestaltung (insg. 1800 Stunden) mit „Diplom für Gestalter im Handwerk“

Wiederholte Weiterbildungen im Bereich Intuition, Meditation und Awareness

Beruflicher Lebenslauf

Ab 2011 Freiberufliche Tätigkeit: Workshops im Ausdrucksmalen und Begleiteten Malen - Projekte in Kitas, Kindergärten, Schulen, Jugendzentren, Seniorenheimen und Weiterbildungseinrichtungen zum Thema Kreativität und Naturerfahrung - Mitarbeiterschulungen und Lehrerfortbildungen im Bereich „Ästhetische Bildung“
2005 – 2011 Pädagogische Mitarbeiterin der „Sozialpädagogischen Tagesgruppe“ Schlanders - Sozialgenossenschaft Vinschgau (SOVI) - zusätzlich Referentin und Koordinatorin der Sommerprojektwochen und der Freizeitwerkstatt
2002 - 2005 Freizeitgestalterin im Vinzenzheim Schlanders
2000 -2002 Freie Mitarbeit in der Sozialpädagogischen Tagegruppe, Schlanders Projekt vom Sozialdienst Mittelvinschgau
1983 – 1990 Unterricht in verschiedenen Grund- und Mittelschulen

Aktuell

Ab 2015 Masterstudium Erziehungs- und Bildungswissenschaft an der Universität Innsbruck